This site uses cookies to enhance navigation. If you continue with your visit, you accept the use of cookies and privacy policy. Einverstanden

ONA TQX10

ONA TQX10 + 2 MULTIELEKTRODEN-ROBOTER UND VERWALTUNGSSOFTWARE

Concours Mold hat das Modell ONA TQX10 mit doppeltem Kopf erworben. Nachdem verschiedene Erosionstests durchgeführt wurden, hat die kanadische Firma sich für ein Modell von ONA entschieden, dank der besseren Resultate sowohl in der Produktivität als auch bei der Qualität.

Industria de Turbo Propulsores, S.A. (ITP), líder en Ingeniería, Investigación y Desarrollo, Fabricación y Fundición, Montaje y Pruebas de motores aeronáuticos y turbinas de gas, confía en el potencial de 12 máquinas de electroerosión por penetración para erosionas las stip seal slots en los segmentos de NGV de turbinas de baja presión.

TQX10: Neuheiten der maschine mit doppeltem kopf Concours

 

 

ONA TQX10 + 2 MULTIELEKTRODEN-ROBOTER UND VERWALTUNGSSOFTWARE

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Fertigung von Formen ist die amerikanische Firma Concours Mold spezialisiert auf den Entwurf und die Herstellung von Einspritz-, Kompressions- und RIM-Formen (Formen aus Reaktionseinspritzung) und bedient eine Vielzahl von Industriezweigen einschließlich Automation, schwere LKWs und Konsumgüter.
Mit avantgardistischen Installationen in Kanada, den USA und Mexiko besteht die maximale Priorität der Firma darin, Präzision und Rentabilität seiner Produkte zu garantieren, und dazu zählt sie auf ein Team hoch qualifizierter Fachleute, die alle das gemeinsame Ziel teilen, die besten in der Branche zu sein.
Concours Mold hat immer auf die aktuellste technologische Ausstattung geachtet. Nur mit dem fortschrittlichsten Maschinenpark kann sie ihre Ziele, was Qualität und Lieferzeit betrifft, einhalten und die marktführende Position behaupten. Bei ständiger Beobachtung der Markttendenzen investiert sie, um sich in der Avantgarde der Branche zu halten.
Gemäß dieser Philosophie hat Concours Mold eine ONA TQX10 mit doppeltem Kopf erworben. Die kanadische Firma führte verschiedene Erosionsteste mit ONA und zwei Konkurrenzmodellen durch und entschloss sich letztlich für das ONA-Modell dank der besseren Resultate sowohl in der Produktivität als auch der Endqualität.

ONA TQX10
Die Kombination von zwei gleichzeitig arbeitenden Köpfen ermöglicht es, große Formen in der Hälfte der Zeit fertigzustellen. So kann die Lieferzeit verkürzt werden, und gleichzeitig werden Qualität und Präzision des Endresultats beibehalten.
Die Maschine integriert zwei Wechsler mit 132 Positionen mit einem Identifizierungssystem der Elektroden per Funkfrequenz (RFID) für eine bessere und genauere Kontrolle der Produktionsvorgänge.
Sie verfügt über einen vollständig automatisierten ökologischen Filter.
Integriert ist eine leistungsstarke CNC, die bis zu 8 Achsen gleichzeitig steuern und in 3D uneingeschränkt erodieren kann.
Die beiden Köpfe können unabhängig voneinander arbeiten, wodurch es möglich wird, zwei Aushöhlungen gleichzeitig an einem großen Werkstück zu erodieren.

TQX10: NEUHEITEN DER MASCHINE MIT DOPPELTEM KOPF CONCOURS

• Mechanik. Der Abstand zwischen den Köpfen wurde um die Hälfte verkürzt.
• Abstand zwischen den Köpfen = 500 mm.
• Vertikale Erweiterung mit doppeltem automatischem Chuck.
• Automatische Bearbeitung von Interferenzen: zwei Köpfe, welche denselben Raum teilen. Auf diese Weise kommunizieren die beiden Köpfe miteinander, um sich in Bereichen gemeinsamer Erosion zu koordinieren.
• Offline-Programmierung mit Cimatron und JMS.
• Das dielektrische Niveau passt sich automatisch dem Niveau des Kopfes je nach Erosionsposition an.
• Speziell für Maschinen mit doppeltem Kopf entwickelte Software.


GESELLSCHAFT CONCOURS MOLD Inc.
ANSCHRIFT Lakeshore Ontario – Kanada N8N 5C4
Weitere Produktionsstätten in Mexiko (Puebla) und den USA (Alabama)
ANGESTELLTE  380 Mitarbeiter
GRÜNDUNGSJAHR 1994
AKTIVITÄT Entwurf und Herstellung von Formen mit einer oder zwei Kavitäten für Einspritzung, RIM und Kompressionsprozessen, hauptsächlich für die Automobilbranche (Formen für das Innere und Äußere von Kraftfahrzeugen). Die Werke in 24 Stunden an den 7 Wochentagen in Betrieb.
Hergestellt werden ebenfalls Formen für Komponenten von schweren LKWs und eine Vielzahl von Verbrauchsprodukten für Kunden wie Rubbermaid und Electrolux.
FAKTURIERUNG  90 Millionen US$. Nimmt den dritten Platz im Ranking der Formenbauer von Kanada (und sicherlich des amerikanischen Kontinents) ein. 
KUNDEN  General Motors, Ford, Nissan, Chrysler, Tesla, Toyota, Volkswagen, BMW und Mercedes-Benz, Rubbermaid und Electrolux. 
AUSSTATTUNG Die Ausstattung zählt auf Doppelkopf-Maschinen von ONA: eine THS700 und eine TX8 B1L. Außerdem wird die Ausstattung mit anderen Modellen für Elektroerosion per Penetration und per Faden ergänzt
LIEFERFRIST 8-24 Wochen, abhängig von der Größe der Form und der Komplexität. 
ANZAHL FORMEN / JAHR  300-350, abhängig von der Größe. 
VERBÄNDE  Kanadischer Verband der Formenbauer (CAMM); Verband der Hersteller von Automobilteilen (APMA) 
BRANCHEN  Kfz-Bau, Verbrauchsgüter, Geräte und schwere LKWs