This site uses cookies to enhance navigation. If you continue with your visit, you accept the use of cookies and privacy policy. Einverstanden

Neue Baureihe. Präzisionserodierbohrung. Höchste Präzision für anspruchsvolles Finishing

Die EMO Hannover wurde von ONA ausgewählt, um die neue Technologiereihe der Präzisionserodier-Bohrmaschinen vorzustellen. Besucher der Messe können die MF5 auf unserem Stand C86 in Halle 13 besichtigen.

Die EMO Hannover wurde von ONA ausgewählt, um die neue Technologiereihe der Präzisionserodier-Bohrmaschinen vorzustellen. Besucher der Messe können die MF5 auf unserem Stand C86 in Halle 13 besichtigen.

Mit der MF5 erweitert ONA sein Produktportfolio um die Erosionstechnologie des Präzisions- und Mikrobohrens.

Diese Maschine stellt Teile her, die Bohrungen mit einem Durchmesser von 0,08 bis 3 mm erfordern. Dank des Anteilserwerbs von 30% an dem US-amerikanischen Unternehmen AAEDM, das über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Anlagenbau verfügt, steigt ONA voll in die neue Technologie ein, mit der sich noch komplexere Teile herstellen lassen mit höchsten Anforderungen an die Präzision. Anwendung findet diese Technik in den Sektoren Energieerzeugung, Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie (Dieseleinspritzdüsen) und Medizin.

 

Zu den zahlreichen Vorteilen dieser Maschinen zählen die äußerst wirtschaftliche Wartung und - durch den programmierbaren Bohrkopf - eine große Auswahl an Bohrformen (konisch, halbkegelförmig und unregelmäßig). Der Name ONA steht für Flexibilität und Robustheit. Diese Parameter finden auch bei den neuen Ausrüstungen Anwendung, denn die Maschinen lassen sich individuell anpassen und weisen zudem zahlreiche Automatisierungsoptionen auf wie einen automatischen Testfluss, adaptive Steuerung, Lasermarker oder Visionssysteme.

 

Für ONA passt der Neuerwerb exakt in die firmenstrategische Ausrichtung der Diversifizierung mit dem klaren Ziel, traditionelle Bahnen durch organisches Wachstum zu ergänzen. ONA vergrößert damit seinen Geschäftsbereich sowohl für seine Stammkunden als auch für Neukunden aus dem vertrauten Terrain der Energiebranche, Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie und Medizin. Gleichzeitig eröffnet sich für den US-amerikanischen Maschinenbauer AAEDM - bislang hier kaum bekannt - der Zugang zum europäischen Markt.

 

KENNDATEN
ONA MF5. MIKROBOHRUNG DURCH ELEKTROEROSION

· Hoher Präzisionsgrad für anspruchsvolles Finishing.
· Bohrung von Teilen mit einem Durchmesser von 0,08 bis 3 mm.
· Geeignet für die Sektoren Energieerzeugung, Luft- und Raumfahrt, Automotive (Diesel-Einspritzung) und Medizin.
· Äußerst wirtschaftliche Wartung, sowie große Auswahl an Bohrformen.
· Programmierbarkeit (konische, halbkonische und unregelmäßige Bohrungen).
· Individualisierung durch zahlreiche Automatisierungslösungen.